Nachlese zum 34. Georgsmarienhütter Wandertag

Nachlese zum 34. Georgsmarienhütter Wandertag

Am Sonntag den 20.03.2022 hatte die Stadt Georgsmarienhütte zum 34. Wandertag eingeladen. Dies war für uns die erste größere Veranstaltung seit langem.

Start und Zielpunkt: Vereinsheim des SV Harderberg

Angeboten wurden hier 3 Wanderungen:

15km, 10km und eine 4km Famlienwanderung.

Wir sind früh morgens mit einer kleinen Gruppe aufgebrochen, um dann an der 10km Wanderung teilzunehmen.

Gestartet wurde am Sportlerheim Harderberg, wo es für jeden Wanderer eine Karte gab, auf der die Wege eingezeichnet waren.

Wanderkarte – Wandertag

Die Wanderungen wurden diesmal nicht geführt. Deshalb konnte jede Gruppe für sich starten und auch das Tempo sowie die Pausen selber festlegen.

Die Wege waren gut ausgeschildert und führten durch Siedlungen, Feld- und Waldwege.

Auf ca. der Hälfte der Strecke war eine Stempelstelle eingerichtet.

Hier wurden kalte und warme Getränke und auch eine kleine Stärkung angeboten. Außerdem konnte man hier seine Wanderkarte abstempeln lassen, um nach der Wanderung einen Anstecker zu bekommen.

Von hier aus führte der Weg zurück in den Ort, um da den Start- und Zielpunkt zu erreichen.

Im Vereinsheim angekommen, wurde dann zum Abschluss Kaffee und Kuchen angeboten.

Alles in allem eine gelungene Veranstaltung – Danke dort an alle Helfer.

Bildmaterial: Werner Schweer, Emily Falke

Kommentare sind geschlossen.